Laistrygonen


Laistrygonen
{{Laistrygonen}}
Menschenfressende Riesen, in deren von hohen Felsen umgebenem Hafen Odysseus alle seine Schiffe bis auf das eigene verliert (Odyssee X 81–134). Die Boten des Odysseus im Gespräch mit der Tochter des Laistrygonenkönigs und den Überfall der Unholde zeigt ein römisches Wandgemälde vom Esquilin, eine der berühmten ›Odyssee-Landschaften‹ (1. Jahrhundert v. Chr., Rom, Bibliotheca Vaticana).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laistrygonen — Laistrygōnen (Lästrygonen), Name eines menschenfressenden Riesenvolks, dessen Sitze nach der Odyssee (X, 80 132) im fernen Norden zu suchen sind …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Laistrygonen — Die Zerstörung der Schiffe des Odysseus Die Laistrygonen (lat. Laestrygones) werden bei Homer in der Odyssee und bei Ovid erwähnt. Sie sind ein Volk von Riesen und Kannibalen, das nur Viehzucht, aber keinen Ackerbau betreibt und als äußerst… …   Deutsch Wikipedia

  • Laestrygonen — Die Zerstörung der Schiffe des Odysseus Die Laistrygonen (lat. Laestrygones) werden bei Homer in der Odyssee und bei Ovid erwähnt. Sie sind ein Volk von Riesen und Kannibalen, das nur Viehzucht, aber keinen Ackerbau betreibt und als äußerst… …   Deutsch Wikipedia

  • Laistrygone — Die Zerstörung der Schiffe des Odysseus Die Laistrygonen (lat. Laestrygones) werden bei Homer in der Odyssee und bei Ovid erwähnt. Sie sind ein Volk von Riesen und Kannibalen, das nur Viehzucht, aber keinen Ackerbau betreibt und als äußerst… …   Deutsch Wikipedia

  • Lästrygonen — Die Zerstörung der Schiffe des Odysseus Die Laistrygonen (lat. Laestrygones) werden bei Homer in der Odyssee und bei Ovid erwähnt. Sie sind ein Volk von Riesen und Kannibalen, das nur Viehzucht, aber keinen Ackerbau betreibt und als äußerst… …   Deutsch Wikipedia

  • Telemachie — Odysseus reicht dem Kyklopen Polyphem eine Schale mit starkem Wein. Die Odyssee (griechisch Oδύσσεια, Odýsseia) ist neben der Ilias das zweite dem griechischen Dichter Homer zugeschriebene Epos. Im späten 8. Jahrhundert v. Chr. ni …   Deutsch Wikipedia

  • Odyssee — Odysseus reicht dem Kyklopen Polyphem eine Schale mit starkem Wein. Die Odyssee (griechisch : ἡ Ὀδύσσεια hē Odýsseia) ist neben der Ilias das zweite dem griechischen Dic …   Deutsch Wikipedia

  • Antiphates (Laistrygone) — Antiphates (griechisch Ἀντιφάτης) war in der griechischen Mythologie der König der riesenhaften, menschenfressenden Laistrygonen auf Sizilien. Sieben Tage nachdem Odysseus Aiolos verlassen hatte, landete er bei der Stadt Telepylos an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Balaklawa — Ort, Hafen und Golf Balaklawa (ukrainisch und russisch Балаклава; krimtatarisch Balıqlava) ist wie Chersones eine altgriechische Siedlung auf der Krim und ist seit 1957 ein Stadtteil von Sewastopol …   Deutsch Wikipedia

  • Halbriese — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia